Züchten ist für mich der Versuch, Verantwortung für eine Rasse zu übernehmen!


Juli

Am Rande des Abolens von Opal gab es noch ein kleines Treffen der großen Vollgeschwister ...

vlnr:

Genoveva Tausendschön

Grace O'Malley, die Piratenbraut

und

Geronimos Grandson

 

Poost ...

Die Kinder der Liebe zwischen Gero und Eda wurden am 14.07. auch schon ein Jahr!

... und wie toll sie sich entwickelt haben!

Gero ist es ja gelungen in diesem Wurf an alle Welpen sein merle Gen weiter zu geben.

 

Jaaaahaaa, ich weiß, es ist schon Mitte Juli ...

Hier geht die Post ab, die Welpen sind jetzt in dem Alter, wo man besser einen Sack Flöhe hüten kann ...

Soviel anderes Neues gibt es nicht zu berichten- der Sommer macht eine Pause- es wird wahrscheinlich wieder heiss, wenn die Schule im August wieder losgeht ^^

Grace und Finni machen wieder Urlaub bei uns.

Der Umbau geht weiter, es wird ausgemistet, eben was man so tut. im Urlaub ...

Juni

Achtung!!!

Grannenzeit, Gero mussten unter Vollnarkose zwei Grannen aus dem Ohr operiert werden!

Passt auf eure Hundelei auf.

Anzeichen für Grannen im Ohr sind: Kopf schief halten und ständiges Kopfschütteln.

Auch am Körper und an den Pfoten können Grannen eindringen.

Nehmt die Streicheleinheiten wahr um Grannen zu finden und aus dem Fell zu entfernen.

Öfter kämmen oder bürsten hilft auch.

 

 

 

 

 

Run free, meine Schöne, auf immer grünen Wiesen.

Jetzt kannst du ewig Bällchen jagen ...

 

Sie ist nun bei ihrem Bruder Ailanthus auf der Regenbogenwiese!

 

Am 5.5. ist sie gekommen und am 6.6. ist sie gegangen.

Nachtrag vom Mai:

Vergessen im Trubel :(

Glückwünsche an den F Wurf zum 6. Geburtstag, dem G- Wurf zum 5. und dem J- Wurf zum 3.

 

 

 

 

 

Die Welpen entwickeln sich super, hier mal "Frau Rosa"

Für alle liegen schon Anfragen vor, jetzt heisst es auf die Ergebnisse des Welpentests zu warten um die Teams zusammenstellen zu können!

Mai

 

 

Unvergessen ...

Heute am 09.05. ist es schon 7 Jahre her ...

13 wärest du jetzt,

vllt auch schon bissle tüddellig ...

Wir sehen uns, mein Flohli!

 

 

Heureka!!!!

Die N- chen haben jetzt ihre Ahnentafeln ...

All überall wird der Postmann oder die Postfrau

jetzt 2x klingeln ^^

 

 

*05.05. 2006

Unser A-Wurf - fast unser erster und letzter Wurf ....

Ailanthus ist schon auf der Regenbogenwiese.

Das Schnippelchen, Amber Queen, hat schon einen Geburtstagsspaziergang gemacht- wie es Amy Amaryllis geht weiß ich noch nicht.

Viele Erinnerungen kommen heute hoch- nicht nur gute!

 

 

Na, dass fängt ja gut an ...

Am 01.05. ist unser O- Wurf vom Storch hier abgeliefert worden   ^^

BlueBlue und Garvey haben noch einmal alles gegeben!

Wir freuen uns über 4 Mädelz und 4 Jungs.

Hier geht es zum Welpentagebuch


April

Da schliessen wir uns natürlich an!

Toll sieht er aus Papa Eric!

Mal sehen ob wir aktuelle Fotos von:

Chief Carneval, Chusi, Caruso, Chica,

Colorfull Charlie,  Cinderella, Camilla, Charming Bridget und Coming Soon bekommen ...

Auf den Bildern zu sehen ... Der C- Wurf, noch ohne Soon ... Snowy, auf vier Beinen!, Charming Bridget * Briggel* wie der Papa im Löwenzahn, Chusi- unser Schwarzkäppchen mit ihrem Wolf ;-), Caruso mit Freund Dusty ( Fairys Silver Dust vom Kaltwassertal), Coming Soon *Sooni*, der letzte im Wurf, auf den wir zwei Stunden warten mussten ...

 

 

15/16. 04. Unserem M Wurf alles Liebe zum ersten Geburtstag!

Also alle, bis auf eine ... hatten schon gestern Geburtstag- einen Tag später steht in der Ahnentafel aus foglendem Grund:

Es wären Sonntagskinder geworden- wenn sich dieses Dally Baby nicht so lange Zeit gelassen hätte ....

 

In der Galerie:

- die ersten drei Bilder: Manhattan Blue, feiert mit seinen Kumpels eine Party ...

- die nächsten zwei Mato, geniesst die Sonne im Garten

-  vier Bilder sind von Mara

- dann kommen zwei süsse KaltwassertalerInnen auf der Schwäbschen Alp: Mila und Neila aka Sunny

- Macho sitzt vor dem Forsythien

Dally - wie immer, die Letzte im Bunde ....

 

 

14.04. Mara hat ihre erste Ausstellung mit Bravour gemeistert- sie hat ein unerschütterliches Nervenkostüm und der Richter hat sich sehr über die Präsentation gefreut ... wir uns natürlich über die tollen Bewertungen!

Dieser Monat könnte uns den O Wurf bringen und passend zu Ostern und dem Osterhasen ...

Der Ausbau im Anbau geht weiter ... und es wird bestimmt auch noch andere Neuigkeiten geben- da bin ich mir sicher!

März

Nachträglich noch unserem H-Wurf alles Liebe zum Geburtstag ...

Wie konnte das denn passieren???

Sie wurden am 21.03. auch schon 4 Jahre!

Diese beiden Spitzbuben suchen noch ein verantwortungsvolles Zuhause!

Sie werden Ende April abgegeben- nicht aus unsererm Hause, aber liebevoll in der Familie aufgezogen.

Bei Interesse eine Nachricht an mich, ich leite es weiter.

Mutter Queen und Vater King ...

Der dunkle ist Prinz Charles und der helle Prinz Georg.

Der O- Wurf ist auf den Weg gebracht- ob es geklappt hat ???

- wird der Uschall Ende März zeigen.

Nach eingehender Untersuchung und Überlegung, wird Blue uns ihren letzten Wurf schenken.

Garvey ist der Auserwählte. Es ist eine Wurfwiederholung des G+J Wurfs ...

Weiteres in der Wurfplanung ...

 

 

 

 

Wir helfen dabei zwei tolle Jungs in geeignete Hände abzugeben- Kontaktaufnahme über mich, ich leite es dann weiter.

Die Welpen werden ab Ende April abgegeben, der weiße/champagnerfarbene Bursche bleibt im unteren Zwerspitzmaß und der dunkle Junge wird etwas größer werden.

05.03. Nikan zieht am Samstag zu seinem Vater in die Tschechische Republik!

Die Welpen haben auch die Besitzerin des Deckrüden begeistert.

Nosey bleibt hier in der Nähe und darf, bei Eignung, als Deckrüde "arbeiten"!!

Der O- Wurf ist auf den Weg gebracht!

Motto: " They did it again- aller guten Dinge sind drei!"

Lasst euch überraschen ;-)

Februar

22.02. Die CEA/CH Auswertungen von Nosey und Nellie sind da- beide sind genetisch frei!

Ihre Werte sind:

CEA/CH ++gen frei, MDR1 ++ gen frei, DM ++ gen frei, JRD -- klinisch frei

15.02. Die Laborergebnisse des Nierenscans zeigen keine Auffälligkeiten bei den drei N-chen an!

Die Nieren arbeiten prima und einen langen Hundeleben steht nichts mehr im Wege.

Nikan ist noch auf der Suche nach seinem Glück!

 

04.02. - unseren D-chen:

Dori, die Zaubermaus; Deik, dem Deichgrafen

und Debs Delight *DeeDee*

alles Liebe und Gute zum 9 (!!!) Geburtstag.

Leider habe ich nur noch Kontakt mit Deik :(

Von den beiden Mädels hab ich nichts mehr gehört.

Der letzte Wurf von meinem Flohlie ...

Die Zeit rennt, ich habe Deik zum 6. Geburtstag gratuliert ^^

01.02. - die JRD Tests von unseren Zuchthunden liegen vor ...

Geronimos Grandson vom Kaltwassertal,

unser blauer Deckrüde,

ist genetisch frei vom JRD Defekt (++) und vererbt es auch nicht weiter ...

Seine Mutter Blue ist carrier (+-)

( ja, wir lassen testen und sind auch nicht bereit die Werte unter den Tisch fallen zu lassen!)

Januar 2019

26.01.- Nepomuk zieht aus und musste zum Gesundheits Check:

Nieren o.B.; Herz o.B.; Lunge o.B.; CEA +-; MDR1++; DM++ ...

*hüstel* er sieht etwas "zerrupft" aus

- ich musste ihn vor dem Besuch in die Badewanne stecken, er war nicht mehr vorzeigbar ...

Er war noch nicht ganz trocken, jetzt sieht er aus wie ein Wattebäuschchen ... leider nicht allzu lange ;(

25.01. Die CEA Ergebnisse sind da ...

>>> Welpentagebuch <<<

22.01. - die Ergebnisse der MDR1 Gentests trudeln ein ... CEA dauert erfahrungsgemäss etwas länger ...

- Welpentagebuch -

16.01. Anfang nächster Woche werden die Gentests auf MDR1 und CEA vorliegen- ich bin sehr gespannt.

Dann wird noch ein Nieren Uschall gemacht und eine Blutuntersuchung - dann kann ich hoffendlich Entwarnung geben.

Wer noch einen tollen Begleiter sucht- bitte melden.

Kira macht weiter Fortschritte, sie ist z.Zt. in der Phase, wo sie mehr will, als sie kann, darf und soll.

Boxenruhe ist weiter verordnet und Schmerzmedikation auch.

Sie tut lauthals kund, das sie das Erstere nicht gut findet und das Zweitere nur wegen der Verpackung ... Fleischwurst.

Bei Neila/Sunny wurde ein Nierenscan gemacht- der Tierarzt hatte Rücksprache genommen mit einem Tiernephrologen von Laboklin- er hat Entwarnung gegeben.

Einmal im Jahr werden die Blutwerte und die Nieren kontrolliert.

Sie soll auch "normal" ernährt wernden, kein Diätfutter im Wachstum.

Sie ist, wie alle untersuchten Welpen, klinisch frei von JRD!

05.01.- Kira hat strenge Boxenruhe und darf nur zum lösen aus der Box.

Es wird langsam besser, sie bekommt 2x am Tag Novalgin Schmerzmittel,

das verträgt sie gut.

01.01.2019 Neujahr ...

Das Jahr geht ja schon gut los- erster Tierarztbesuch mit Kira!

Sie hat sich mit dem Geburtstagshund Bisou gekabbelt und kann ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen ...

Das Röntgenbild zeigt keine Auffälligkeiten, sie hat Schmerzmittel, Cortison und Vit B12 bekommen ...

Wenn es nicht besser wird muss sie ins MRT in der Uniklinik in Berlin. 

 

 

18 Uhr- noch keine Besserung ...