... das Leben geht weiter ...

Ich habe die Fotos auf der Kamera gesichtet ... 

 

Wie denn nur?

Heute ist ein Lämmchen geboren- ich hatte Sorge, das alles gut geht, bei unserm Pech in letzter Zeit.

Alles was kommt wird durch den "ohne- Floh- Spiegel" gesehen.

NIE hätte ich gedacht, das mich der Tod eines Tieres so aus der Bahn wirft.

Ich möchte so gerne die Zeit zurück drehen- um ihr zu sagen wie sie mir fehlt, wenn sie nicht mehr da sein sollte ...

... aber das geht nicht!

Wie so vieles im Leben, was uns selbstverständlich erscheint, fehlt uns dann um so mehr, wenn es nicht mehr da ist. SCHADE!!!!!!!!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karin (Samstag, 19 Mai 2012 01:52)

    Liebe Marianne,

    betrachte die wunderschönen Bilder aus dem Jahre 2009,auf denen Du mit ihr gemeinsam zu sehen bist...Es fällt einem sofort auf, sie ist Dein Schatten, schützt stets Deine Flanke und Deinen Rücken. Nun ist sie mit Deinem Schatten verwachsen, für immer, sie steht, sitzt, liegt immer hinter Dir. Kerstin hat Recht,achte auf die Zeichen, sie wird Dir welche geben, denn sie ist da und beschützt Dich und Deine Lieben.
    Und wer sagt, dass es "nur" ein Hund war, ist nur ein "Leut" und kein Mensch.

    Was wir geliebt, verlässt uns nie..

    Deine Karin